Alljährliche Gauwallfahrt bei schönstem Wetter

Zahlreiche Trachtler konnte 1. Gauvorstand Georg Schinnagl  zur Gauwallfahrt des Inngaus auf der Schwarzlack begrüßen.

Pfarrer Christoph Rudolph aus Neubeuern gestaltete anschließend den Gottesdienst, der musikalisch von der Brannenburger Musikkapelle begleitet wurde. In seiner Predigt ging er auf die Bedeutung der Liebe und des Friedens auf der Welt ein. Es könne nicht richtig sein, immer auf den eigenen wirtschaftlichen Vorteil aus zu sein und dabei den Glauben und die Einigkeit zu vergessen.

Die Abschlussworte des Pfarrers „ein guter Hirt geht auch zum Wirt“ befolgten noch viele Trachtler und ließen die Veranstaltung bei herrlicher Aussicht und einem guten Mittagessen ausklingen.

Bericht: 1. Schriftführerin

Fotos: M. Leingartner

Galerie

Zurück