Kathreintanz der Rosenheimer Trachtenvereine „Alt Rosenheim“ und „D’Innviertler“

„OberlauserTanzlmusi“ begeistert über 120 Volkstänzer

Bereits im Oktober begannen mit öffentlichen Volkstanzübungsabenden die Vorbereitungen auf den traditionellen Kathreintanz der Rosenheimer Trachtenvereine „Alt Rosenheim“ und „D’Innviertler“. Am 15.11.2019 war es dann wieder so weit: Die Vorstände Richard Teichner (Alt Rosenheim) und Alfred Licht (D’Innviertler) begrüßten über 120 Volkstänzer im Gasthaus Höhensteiger in Westerndorf - St. Peter. Hans Löw und Gertraud Gotzlirsch führten den traditionellen Auftanz an. Da der langjährige Tanzleiter Sepp Gotzlirsch  aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr aktiv teilnehmen konnte, übernahm Hans Löw in diesem Jahr die Tanzleitung und tanzte die einzelnen Volkstänze abwechselnd mit Sepp’s Frau Gertraud und Uli Berchtold vor, so dass auch neue und nicht so geübte Besucher ihre Freude am Tanz hatten. Für eine stets gut gefüllte Tanzfläche und einen abwechslungsreichen Abend mit einigen Musikantenrunden sorgte die „OberlauserTanzlmusi“. Zum gelungenen Abschluss des tanzreichen Abends sangen alle Gäste gemeinsam das Abschlusslied " Kimmt schö hoamli die Nacht" und man war sich einig: „Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei!“

Bericht: 2. Volkstanzwartin

Foto: Berchtold

Zurück