Parkfest SJR im Salingarten

Der Trachtenverein Alt Rosenheim e. V. hat sich im Rahmen des Stadtfestes am 29.06.2019 im Salingarten mit verschiedenen Aktivitäten der Jugend- und Aktivengruppe präsentiert. Nach der schon richtig heißen Aufbauphase – es ging bereits um 8 Uhr mit dem Aufstellen der Pavillons und der Bierbänke los – begann gegen 11 Uhr das Parkfest des Stadtjugendrings ganz offiziell.

Für die Musiker war eine eigene Musikanlage aufgebaut, die Äste für das Maipfeiferl-Basteln gewässert und der Basteltisch für die Samtbänder mit ersten Mustern und Materialien dekoriert.

Mit großer Hingabe haben die Dirndlvertreterinnen interessierten großen und kleinen Besucherinnen gezeigt, wie Samthalsbänder mit bunten Perlen und Goldfaden bestickt werden. Am Nebentisch wurde unter Anleitung fleißig geschnitzt und gepfiffen, dahinter in der Schafkopf-Runde ordentlich gekartelt.

Die Goaßlschnalzer begannen pünktlich um 14 Uhr. Danach wurde das Muiradl von der anwesenden Jugend und den Aktiven aufgeführt und abschließend haben die Plattler noch die Ambosspolka zum Besten gegeben, bei der ganz spontan der Vorstand des Brudervereins I Stamm mitgemacht hat.

Gegen 17 Uhr haben alle Beteiligten gemeinsam abgebaut und den Standplatz sauber verlassen.

„Wir hatten trotz der Hitze und der wohl dadurch reduzierten Besucherzahl eine wunderbare Veranstaltung und einen gelungenen Auftritt“, freut sich Uli Berchtold, Jugendleiter der Alt Rosenheimer Trachtler. „Wir fahren als nächstes mit der Jugend in das Zeltlager an den Chiemsee und dann beginnt am 12.07.2019 auch schon das Gaufest in Pang.“

Bericht: 1. Jugendleiterin

Fotos: M. Leingartner

Galerie

Zurück